„Der Weg ist das Ziel“

„Der Weg ist das Ziel“

Bei vielen Texten müssen wir leider häufig feststellen, dass Übersetzer substantivierte Wörter, die auf Prozesse bzw. Ergebnisse hinweisen, gleichbedeutend verwenden. Dabei ist es vielmehr so, dass Substantive auf -ierung einen Vorgang und die Ableitungen auf -ation das Ergebnis beschreiben. Nur in wenigen Fällen sind beide gleichbedeutend. In anderen Fällen kann es sogar zu schweren Fehlübersetzungen führen, wie etwa in diesem Beispiel:

„Die Regulation von therapeutisch biologischen Präparaten und Biosimilars ist grundsätzlich komplexer als die von niedermolekularen und generischen Arzneimitteln.“

- Dieser Satz bedeutet, dass die gesetzlichen Vorgaben bezüglich biologischer Präparate komplexer sind als die generischer Arzneimittel.

„Die Regulierung von therapeutisch biologischen Präparaten und Biosimilars ist grundsätzlich komplexer als die von niedermolekularen und generischen Arzneimitteln.“

- Dieser Satz, welcher die richtige Übersetzung gewesen wäre, bedeutet, dass der Zulassungsprozess der biologischen Präparate komplexer ist als der für generische Arzneimittel.

Ein weiteres häufig vorkommendes Beispiel sind die Substantive Konfiguration und Konfigurierung. Da beide Wörter im Englischen „configuration“ bedeuten, bleibt dem Übersetzer nichts anderes übrig, als die richtige Übersetzung am Kontext festzumachen.

 

Herzliche Grüße

Alexandra Villeminey

Deja un comentario